.de Domain auf Pi

netzjumper
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 4. März 2017, 21:32
Deine Hardware: später mehr....
Status: Offline

.de Domain auf Pi

Beitragvon netzjumper » Freitag 2. Juni 2017, 15:41

Hallo ich habe mal ne frage vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen?

Also, da ich ja im Besitz eines BananaPi bin wollte ich mal fragen ob ich dort auch eine .de Domain einstellen kann?

Vorgestellt habe ich es mir so.
Ich nehme das Pi als Server mit der .de Domain. Grund warum ich das so machen will, ist das ich immer von unterwegs aus auf das Pi zugreifen will über die .de Domain.
Ich weiß auch das ich das ganze natürlich über die free Anbieter, wie noip oder dyndns machen kann, will ich aber nicht haben!

Also, wie gehe ich da am besten vor?

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 245
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon KrümelMonster » Freitag 2. Juni 2017, 22:15

Ja, ist möglich, aber dafür brauchst du trotzdem wieder noip o.Ä., damit die .de-Domain immer auf ne dynamische IP zeigt, welche wiederum auf deine IP zuhause verweist.
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

netzjumper
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 4. März 2017, 21:32
Deine Hardware: später mehr....
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon netzjumper » Freitag 2. Juni 2017, 22:30

noip kommt nicht in Frage, andere Möglichkeit?

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 245
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon KrümelMonster » Freitag 2. Juni 2017, 22:34

Bei deinem Internetanbieter einen Business Tarif mit fester IP buchen.

Sent from my Nexus 5 using Tapatalk
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon Wolf2000 » Freitag 2. Juni 2017, 22:36

Dann wird es auch nichts mit der (.de)
Das solltest du ja schon wissen du Hast ja schon ein Forum gehabt?
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

netzjumper
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 4. März 2017, 21:32
Deine Hardware: später mehr....
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon netzjumper » Freitag 2. Juni 2017, 23:02

Dann wird es auch nichts mit der (.de)
Hmm dann werde ich mir wohl etwas anderes überlegen müssen.
Das solltest du ja schon wissen du Hast ja schon ein Forum gehabt?
Nein, warum sollte ich eins gehabt haben?

rvdns11
Administrator
Beiträge: 163
Registriert: Samstag 22. August 2015, 15:01
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon rvdns11 » Sonntag 4. Juni 2017, 13:27

Du kannst deine eigene Domain (xy.de) schon auf deinem Pi verlinken. Sieh dir mal den Anbieter FreeDNS Afraid (ist kostenfrei, freiwillige Unterstützung möglich) an. Bin seit Jahren bei dem und kann mich nicht beschweren.
Zurzeit in Betrieb
BPI M1; DLNA, CACTI, FTP mit Raspbian Wheezy
BPI M1; DLNA-Server mit Raspbian Wheezy
RPI B mit OSMC (Debian Jessie 8)

netzjumper
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 4. März 2017, 21:32
Deine Hardware: später mehr....
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon netzjumper » Mittwoch 7. Juni 2017, 19:46

Cool. Ok wenn ich mir das ansehe bei FreeDNS Afraid, wie gehe ich denn dann da vor? Bzw. Wie richte ich es ein, kannst Du mir einen Tip geben?

binkino
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 28. Oktober 2017, 12:35
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon binkino » Samstag 28. Oktober 2017, 19:36

Falls es nach über 4 Monaten noch nützlich ist ...

Ich habe bei Strato "Web Visitenkarten" (weiß nicht wie die heute heißen)
die gibts für nen knappen Euro im Monat, 1 Email Postfach und kein Webspace.
Den kann man dann in der Onlinekonfiguration auf eine IP umlenken, wie zB die IP vom eigenen Anschluß.
Die Fritz Box meldet mindestens einmal am Tag die aktuelle IP an Strato und bei einer IP Ändeurng auch umgehend.
Betreibe ich seit weit über 10 Jahren so und läuft onewallfree!

Mir ging nämlich das Hickhack mit den NOIP und wie die alle heißen dann so was von auf den Geist ...
Entweder darfste nicht vergessen, die regelmäßig wo einzuloggen, oder sie verändern etwas, wo dich dann mit herum schlagen musst, oder wollen dann plötzlich ne Stange Geld - wo ich mit meinen .de Domains letztendlich trotzdem noch günstiger und sorgenfreier fahre.
Gibt es natürlich auch bei den anderen Anbietern auch ähnlich. DomanFactory, usw usf.

Wenn keine FritzBox zur Verfügung steht und der Router das nicht unterstützt, dann gibt es auch kleine Helferlein, die man installieren kann, die dann vom Rechner aus "Guck guck" rufen und die IP aktualisieren.

Im Router lenkste dann ankommende Anfragen mit port 80 auf die IP Adresse des PI um. Der dann ja den Apache usw installiert hat, und deine Webseite ist von außen unter der Webadresse zu erreichen. Als wäre sie im teuren Webspace.

Bei mir habe ich dann Port81 auf den PI (PV Ansicht) umgelenkt, da auf 80 ja meine Webseiten laufen.

Benutzeravatar
Sven
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2017, 00:23
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: .de Domain auf Pi

Beitragvon Sven » Samstag 18. November 2017, 01:42

Und dann nochmals einen Monat später...
Falls es noch aktuell ist/sein sollte man kann die Variante von binkino anwenden, wo bei es diese Visitenkarte nicht mehr verfügbar ist. Du kannst dir dann z.B bei Strato ein Mail Fach holen darin ist dann erhalten => DynDNS damit ist das auch umsetzbar, schaue Dir das doch mal an....

Code: Alles auswählen

__________________ < Platzhalter! > ------------------ \ \ .--. |o_o | |:_/ | // \ \ (| | ) /'\_ _/`\ \___)=(___/


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast