Monitoring Scripts

Fragen & Tipps etc zur Software des BPI
Benutzeravatar
Aux
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. März 2017, 20:30
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Offline

Monitoring Scripts

Beitragvon Aux » Freitag 17. März 2017, 20:57

Hallo zusammen!

antworte zum ersten mal hier :oops:

Ich dachte, dass das da unten den Threadersteller interessieren könnte. Da ich einen Banana Pro als NAS-Server Mit OMV 3.0.XX betreibe, hatte ich auch was gesucht das mir brauchbare Werte zeigt da stoß ich auf RPi-Monitor.
Das es so läuft wie es läuft war ziemliche fummelei, viel google sucherei aber ich denke, dass das Endergebnis lässt sich sehen. Über eine Portfreigabe kann ich es auch von außen betrachten.


Hauptseite
Bild

Da versch. Statistiken
Bild

Ich könnte ev. etwas helfen (soweit ich kann) falls jemand Interesse dran hätte.
[ 2x RPi2, 2x RPi3, Banana Pi ]
[ODROID C2]
[ LibreELEC Milhouse Nights builds for RaspberryPi (Kodi 18.0) ]
[ NAS @ OMV 3.0.6x (Erasmus) on Banana Pi ]

Benutzeravatar
The Master
Beiträge: 218
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:29
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Script Frage

Beitragvon The Master » Freitag 17. März 2017, 21:10

Hallo
Finde Ich Klasse !! Respekt !! ( Dann Bitte noch die komplette Anleitung zur Installation untendrunter Schreiben) :)
Mfg. The Master

Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung.

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: Script Frage

Beitragvon KrümelMonster » Freitag 17. März 2017, 21:12

Hallo und willkommen im Forum,
auf Armbian gibt es dafür armbianmonitor, zu installieren über

Code: Alles auswählen

sudo armbianmonitor -r
Einen Port würde ich dafür aber nicht aufmachen...

PS: Bitte mal n eigenen Thread hierfür aufmachen
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Benutzeravatar
Aux
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. März 2017, 20:30
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Offline

Re: Script Frage

Beitragvon Aux » Freitag 17. März 2017, 21:25

" auf Armbian gibt es dafür armbianmonitor, zu installieren über "

Ganz genau, leider zeigte es nicht alles so wie ich es wollte (weiß nicht mehr genau) entweder PMU oder CPU anzeige fehlte.

Ja, Anleitungen hatte ich früher in anderen Bereichen gemacht, fehlt leider zeit dazu oder vllt. die Motivation? :?
[ 2x RPi2, 2x RPi3, Banana Pi ]
[ODROID C2]
[ LibreELEC Milhouse Nights builds for RaspberryPi (Kodi 18.0) ]
[ NAS @ OMV 3.0.6x (Erasmus) on Banana Pi ]

Benutzeravatar
johination
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2016, 11:25
Deine Hardware: Banana Pi M1 Pro - Bananian - NextCloud auf SSD, Pi Hole DNS
Raspberry Pi 3 - RecalBox OS - Bartop
Banana Pi M3 - Immer auf der SUCHE nach den "perfekten OS"
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: Script Frage

Beitragvon johination » Freitag 17. März 2017, 21:37

Bild

Habe es jetzt so wenn ich mich in die Konsole anmelde und bin damit sehr zufrieden

Gesendet von meinem P9000 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Aux
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 17. März 2017, 20:30
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Status: Offline

Re: Script Frage

Beitragvon Aux » Freitag 17. März 2017, 22:05

@johination,

finde Dein Script auch schön und es wäre klasse, wenn Du das Script öffentlich machen könntest (wenn natürlich nichts dagegen spricht und für Dich ok ist).
Ich denke da würden sich auch andere User freuen ;)
[ 2x RPi2, 2x RPi3, Banana Pi ]
[ODROID C2]
[ LibreELEC Milhouse Nights builds for RaspberryPi (Kodi 18.0) ]
[ NAS @ OMV 3.0.6x (Erasmus) on Banana Pi ]

Benutzeravatar
johination
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2016, 11:25
Deine Hardware: Banana Pi M1 Pro - Bananian - NextCloud auf SSD, Pi Hole DNS
Raspberry Pi 3 - RecalBox OS - Bartop
Banana Pi M3 - Immer auf der SUCHE nach den "perfekten OS"
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: Monitoring Scripts

Beitragvon johination » Samstag 18. März 2017, 12:36

Ja werde ich machen wenn ich demnächst ein wenig Zeit habe...

Gesendet von meinem P9000 mit Tapatalk

Benutzeravatar
johination
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 13. Oktober 2016, 11:25
Deine Hardware: Banana Pi M1 Pro - Bananian - NextCloud auf SSD, Pi Hole DNS
Raspberry Pi 3 - RecalBox OS - Bartop
Banana Pi M3 - Immer auf der SUCHE nach den "perfekten OS"
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: Monitoring Scripts

Beitragvon johination » Samstag 25. März 2017, 22:44

Das Script passiert auf das IMAGE BANANIAN LINUX...
Für andere Linux Images müsst ihr rausfinden mit welchen Befehl CPUtemp und Spannungen ausgelesen werden können.
Danach das Script entsprechend abändern und fertig... :mrgreen:


VORSCHAU:
Bild

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash # OS Übersicht screenfetch # WAN und LAN IP WANIP4=$(dig +short myip.opendns.com @resolver1.opendns.com) WANIP6=$(curl -s https://6.ifcfg.me/) ADDRESS=$(hostname -I | cut -d ' ' -f 1) # Begrüßung in Großschrift figlet -f smslant Überschrift Logo echo " https://deine Webseite,Server" echo "**************************************" echo "CPU Temperatur" soctemp #dieser Befehl funktioniert nur mit BANANIAN Linux! echo "**************************************" echo "Temperatur Gehäuse" pmutemp #dieser Befehl funktioniert nur mit BANANIAN Linux! echo "**************************************" #echo "SATA Temperatur" #funktioniert nur mit HITACHI Festplatten #hdparm -H /dev/sda1 #echo echo "WAN IPv4: $WANIP4" echo "-------------------------------------" echo "LAN IP: $ADDRESS" echo "-------------------------------------" date echo "-------------------------------------" #echo "htop für Systemmonitor" #ein paar einfache Textausgaben #echo "bwm-ng für Traffic Monitor" #ein paar einfache Textausgaben # VOLT,AMPERE,WATT ANZEIGE echo "Strom - Verbrauch" V0=`cat /sys/devices/platform/sunxi-i2c.0/i2c-0/0-0034/axp20-supplyer.28/power_supply/ac/voltage_now` V3=`cat /sys/devices/platform/sunxi-i2c.0/i2c-0/0-0034/axp20-supplyer.28/power_supply/ac/current_now` V1=$V0 V2=$'0.000001' V4=$'0.000000000001' echo | gawk '{print '$V1'*'$V2' " Volt " '$V3'*'$V2' " Ampere " '$V3'*'$V1'*'$V4' " Watt "}' #echo | gawk '{print '$V3'*'$V2' " Ampere "}' #echo | gawk '{print '$V3'*'$V1'*'$V4' " Watt "}' echo "-------------------------------------" exit 0 # benötigte Programme apt-get install figlet screenfetch gawk # powered by Johination, HAVE FUN und lasst ein Danke da ;-) # ausserdem will ich mit Herzlich bei The Master und Wolf2000 bedanken, für die Hilfe des VOLT,AMPERE,WATT ANZEIGE scripts

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Monitoring Scripts

Beitragvon Wolf2000 » Sonntag 26. März 2017, 03:07

Allso ich habe das Script für Armbian geändert

Code: Alles auswählen

nano Bpi-info.sh

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash # OS Übersicht screenfetch # WAN und LAN IP WANIP4=$(dig +short myip.opendns.com @resolver1.opendns.com) WANIP6=$(curl -s https://6.ifcfg.me/) ADDRESS=$(hostname -I | cut -d ' ' -f 1) # Begrüßung in Großschrift figlet -f smslant Logo echo " https://deine Webseite,Server" echo "***************************************" echo "CPU Temperatur" sensors | grep temp | cut -c19-28 #dieser Befehl funktioniert nur mit Armbian Linux! echo "***************************************" echo "Temperatur Gehäuse" T0=`cat /sys/power/axp_pmu/pmu/temp` T1=$'0.001' T2=$T0 echo | gawk '{print '$T0'*'$T1' " °C "}' #dieser Befehl funktioniert nur mit BANANIAN Linux! echo "***************************************" #echo "SATA Temperatur" #funktioniert nur mit HITACHI Festplatten #hdparm -H /dev/sda1 #echo echo "WAN IPv4: $WANIP4" echo "---------------------------------------" echo "LAN IP: $ADDRESS" echo "---------------------------------------" date echo "---------------------------------------" #echo "htop für Systemmonitor" #ein paar einfache Textausgaben #echo "bwm-ng für Traffic Monitor" #ein paar einfache Textausgaben # VOLT,AMPERE,WATT ANZEIGE #dieser Befehl funktioniert nur mit Armbian Linux! echo "Strom - Verbrauch" V0=`cat /sys/power/axp_pmu/ac/voltage` V3=`cat /sys/power/axp_pmu/ac/amperage` V1=$V0 V2=$'0.000001' V4=$'0.000000000001' echo | gawk '{print '$V1'*'$V2' " Volt " '$V3'*'$V2' " Ampere " '$V3'*'$V1'*'$V4' " Watt "}' #echo | gawk '{print '$V3'*'$V2' " Ampere "}' #echo | gawk '{print '$V3'*'$V1'*'$V4' " Watt "}' echo "---------------------------------------" exit 0 # benötigte Programme apt-get install figlet screenfetch gawk # powered by Wolf2000, HAVE FUN und lasst ein Danke da ;-) # ausserdem will ich mit Herzlich bei The Master und Wolf2000 bedanken, für die Hilfe des VOLT,AMPERE,WATT ANZEIGE scripts # Auch eine Danke an Johination
Ausführbar machen mit:

Code: Alles auswählen

chmod +x bpi-info.sh cp bpi-info.sh /usr/bin/bpi-info
bpi-info (Enter)
bpiimfo.JPG
bpiimfo.JPG (93.82 KiB) 2136 mal betrachtet
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
The Master
Beiträge: 218
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:29
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Monitoring Scripts

Beitragvon The Master » Sonntag 26. März 2017, 03:25

Hallo An Alle, hier noch eins !
Info.png
Info.png (49.78 KiB) 2168 mal betrachtet

Code: Alles auswählen

#!/bin/sh # Datum & Uhrzeit DATUM=`date +"%A, %e %B %Y"` # Hostname HOSTNAME=`hostname -f` #OS OS1=`grep PRETTY /etc/os-release | cut -c 13-` # Letzter Login LAST1=`last -2 -a | awk 'NR==2{print $3}'` # Wochentag LAST2=`last -2 -a | awk 'NR==2{print $5}'` # Tag LAST3=`last -2 -a | awk 'NR==2{print $4}'` # Monat LAST4=`last -2 -a | awk 'NR==2{print $6}'` # Uhrzeit LAST5=`last -2 -a | awk 'NR==2{print $10}'` # Remote-Computer # Uptime UP0=`cut -d. -f1 /proc/uptime` UP1=$(($UP0/86400)) # Tage UP2=$(($UP0/3600%24)) # Stunden UP3=$(($UP0/60%60)) # Minuten UP4=$(($UP0%60)) # Sekunden # Durchschnittliche Auslasung LOAD1=`cat /proc/loadavg | awk '{print $1}'` # Letzte Minute LOAD2=`cat /proc/loadavg | awk '{print $2}'` # Letzte 5 Minuten LOAD3=`cat /proc/loadavg | awk '{print $3}'` # Letzte 15 Minuten # Temperatur #TEMP0=`cut -d. -f1 /sys/devices/platform/sunxi-i2c.0/i2c-0/0-0034/temp1_input` #TEMP=$(($TEMP0/1000)) #Temperatur Dezimal TEMP=`sensors | grep temp | cut -c15-24` # Speicherbelegung DISK1=`df -h | grep 'dev/root' | awk '{print $2}'` # Gesamtspeicher DISK2=`df -h | grep 'dev/root' | awk '{print $3}'` # Belegt DISK3=`df -h | grep 'dev/root' | awk '{print $4}'` # Frei # Arbeitsspeicher RAM1=`free -h -o | grep 'Mem' | awk '{print $2}'` # Total RAM2=`free -h -o | grep 'Mem' | awk '{print $3}'` # Used RAM3=`free -h -o | grep 'Mem' | awk '{print $4}'` # Free RAM4=`free -h -o | grep 'Swap' | awk '{print $3}'` # Swap used # IP-Adressen ermitteln if ( ifconfig | grep -q "eth0" ) ; then IP_LAN=`ifconfig eth0 | grep "inet Adresse" | cut -d ":" -f 2 | cut -d " " -f 1` ; else IP_LAN="---" ; fi ; if ( ifconfig | grep -q "wlan0" ) ; then IP_WLAN=`ifconfig wlan0 | grep "inet Adresse" | cut -d ":" -f 2 | cut -d " " -f 1` ; else IP_WLAN="---" ; fi ; WANIP4=$(dig +short myip.opendns.com @resolver1.opendns.com) echo "\033[1;32m .~~. .~~. \033[1;36m$DATUM \033[1;32m '. \ ' ' / .' \033[0;37mOS............: \033[1;31m$OS1 \033[1;31m .~ .~~~..~. \033[0;37mHostname......: \033[1;33m$HOSTNAME \033[1;31m : .~.'~'.~. : \033[0;37mLetzter Login.: $LAST1, $LAST2 $LAST3 $LAST4 von $LAST5 \033[1;31m ~ ( ) ( ) ~ \033[0;37mUptime........: $UP1 Tage $UP2 Stunden $UP3 Minuten \033[1;31m( : '~'.~.'~' : ) \033[0;37mØ Auslastung..: $LOAD1 (1 Min.) | $LOAD2 (5 Min.) | $LOAD3 (15 Min.) \033[1;31m ~ .~ ( ) ~. ~ \033[0;37mCPU Temperatur: $TEMP \033[1;31m ( : '~' : ) \033[0;37mSpeicher......: Gesamt: $DISK1 | Belegt: $DISK2 | Frei: $DISK3 \033[1;31m '~ .~~~. ~' \033[0;37mRAM (MB)......: Gesamt: $RAM1 | Belegt: $RAM2 | Frei: $RAM3 | Swap: $RAM4 \033[1;31m '~' \033[0;37mIP-Adressen...: LAN: \033[1;32m$IP_LAN\033[0;37m | WiFi: \033[1;35m$IP_WLAN\033[0;37m | WAN: \033[1;31m$WANIP4 \033[m"
Ist natürlich für Raspbian und Banana Pro angepasst.

Nachtrag 27.02.2017. lm-sensors, dnsutils und mawk sind Voraussetzung
Mfg. The Master

Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung.


Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast