Debian9 auf Festplatte

Fragen & Tipps etc zur Software des BPI
heinzHD
Beiträge: 9
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 13:25
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

Debian9 auf Festplatte

Beitragvon heinzHD » Donnerstag 20. September 2018, 22:54

Hallo,
nach langer Abwesenheit, bin ich mal wieder hier.
Ich habe Debian 9.1 auf der Festplatte am BPI M1installiert.
Das lief, nach dieser Anleitung, https://frank-mankel.de/kategorien/10-b ... stallieren , auch ganz gut.
Octoprint, läuft auch gut darauf.
Nur, wenn ich ein apt update apt upgrade mache, startet er nicht mehr von der Festplatte, da dann auch auf debian 9.5 geupdatet wird, wobei die Datei boot.scr neu geschrieben wird.
Wenn ich jetzt in der neuen boot.scr, wieder den Boot von Festplatte eintrage und neu starte, geht nichts mehr, die Banana hängt beim booten.
Kann mir jemand sagen, was genau ich machen muss, damit der Banana, nach dem upgrade, wieder von der Platte bootet?
Gruß Heinz
Nachtrag, ich habe auch die Installatio auf Festplatte getestet, wobei die uenv.txt geändert wird, das hat hier aber gar nicht funktioniert.
Jetzt arbeite ich erst mal wieder ohne Festplatte, da ich aber meinen eigenen, internen GIT Server darauf laufen lassen möchte, würde ich schon gerne die Platte benutzen, nicht nur für die Daten, sondern auch für das Sstem.

Zurück zu „Software“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast