SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Becksy
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 11:12
Deine Hardware: Banana Pro
Status: Offline

SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon Becksy » Donnerstag 1. Dezember 2016, 13:14

Hallo,

ich möchte mir ein NAS mit nem Banana Pro aufbauen.

Beim ergründen der NAS Methoden bin ich auf die Lösung von SimpleNAS.com und die hier gestoßen.

Welche ist die bessere Lösung? Und was für Vor/Nachteile haben die beiden Varianten?


Liebe Grüße
Becksy

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 636
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon Wolf2000 » Donnerstag 1. Dezember 2016, 13:54

Hallo herzlichen willkommen im Forum
Es ist die frage welches OMV du willst die 2er oder 3er Version
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 245
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon KrümelMonster » Donnerstag 1. Dezember 2016, 14:17

Hallo und willkommen im Forum,
SimpleNAS basiert auf OMV 2.x, Wolf2000 hat uns netterweise Anleitungen zur Installation von OMV 2.x und 3.x bereitgestellt.
Ich schätze mal, dass ein Minimalsystem wie Armbian oder Bananian mit der OMV Installation von Wolf2000 etwas runder läuft als ein fertiges OMV Image, da ich aber schon lange kein OMV mehr nutze kann ich darüber nur spekulieren.
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Becksy
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 11:12
Deine Hardware: Banana Pro
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon Becksy » Donnerstag 1. Dezember 2016, 22:25

Danke für die schnellen Antworten.

Simplenas bietet auch schon OMV 3.x an. (Als Beta)

Kann ich bei dir einfach die offiziellen Updates einspielen?

Bei Simplenas müssen die ja erstmal von deren Team bereitgestellt werden.


LG
Becksy

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 636
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon Wolf2000 » Donnerstag 1. Dezember 2016, 22:31

Hi
Update macht man auf der Konsole mit apt-get update und mit apt-get upgrade
oder auf der Web-GUI
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 636
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon Wolf2000 » Donnerstag 1. Dezember 2016, 22:58

Also willst du OMV 3.X
Das SimpleNAS img. ist aber nur mit den alten kernel was ich weiß
Aber bei Armbian kannst du das img. mit dem 4.8er Kernel Herunterladen.
Aber du kann das SimpleNAS img. nehmen um zu lernen.
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Becksy
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 11:12
Deine Hardware: Banana Pro
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon Becksy » Freitag 2. Dezember 2016, 09:23

Okay, danke

dann werde ich wohl das 3.x nehmen.


LG
Becksy

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 636
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon Wolf2000 » Freitag 2. Dezember 2016, 11:43

Ich würde dir raten, immer wenn du was änderst, mit dem Win32Diskimager eine Sicherung zu machen.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Becksy
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 1. Dezember 2016, 11:12
Deine Hardware: Banana Pro
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon Becksy » Freitag 2. Dezember 2016, 13:07

Jawoll wird gemacht.

Benutzeravatar
DocRobbe
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:06
Deine Hardware: Banana Pi Pro mit Armbian 5.20 und OMV 3.x
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: SimpleNAS oder OVM-Wolf2000

Beitragvon DocRobbe » Sonntag 4. Dezember 2016, 10:41

Ich kann dir nur von meinen Erfahrungen mit OMV berichten und die sind sehr gut!!

Die 3.x-Variante mit Wolfs Install-Skript läuft jetzt bei mir schon einige Zeit sehr rund. Also von mir eine klare Empfehlung! Aber ich habe SimpleNAS noch nie probiert...


Zurück zu „OpenMediaVault“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast