Calibre in OMV 2.x

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 640
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Calibre in OMV 2.x

Beitragvon Wolf2000 » Montag 20. Juni 2016, 22:10

Hi DocRobbe
Unter Bananian 1504 habe ich OMV2.x und das Calibre laut KrümelMonster installiert :D :lol: :D
das der Server startet habe ich es in Geplante Aufgaben eingefügt:
Beim Neustart / root/ calibre-server --with-library=/media/732B114A723918EF/test2 ((test2)es muss kleingeschrieben werden)
Ich hatte auch das Problem mit dem Putty im wenn ich Strg+C gedrückt habe war der Server ausgeschaltet hat :D
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 245
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: Calibre in OMV 2.x

Beitragvon KrümelMonster » Montag 20. Juni 2016, 22:14

:twisted: Ich hatte auch das Problem mit dem Putty im wenn ich Strg+C gedrückt habe war der Server ausgeschaltet hat :D
Dagegen könnte man auch einfach

Code: Alles auswählen

--daemonize
anhängen :D
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Benutzeravatar
DocRobbe
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:06
Deine Hardware: Banana Pi Pro mit Armbian 5.20 und OMV 3.x
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: Calibre in OMV 2.x

Beitragvon DocRobbe » Dienstag 21. Juni 2016, 15:25

Super, vielen Dank :D
Bin noch auf der Arbeit, werde ich gleich ausprobieren, wenn ich zu Hause bin.
Meine nächste Frage wäre das mit dem Servern Prozess gewesen, aber die habt ihr ja vorsorglich beantwortet :D :D

Benutzeravatar
DocRobbe
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:06
Deine Hardware: Banana Pi Pro mit Armbian 5.20 und OMV 3.x
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: Calibre in OMV 2.x

Beitragvon DocRobbe » Mittwoch 22. Juni 2016, 15:59

Bei mir läuft es jetzt auch auf OMV mit Bananian 15.04.

Muss jetzt nur noch die Bücherei füllen :D :D Danke für eure Hilfe, allerseits!


Zurück zu „OpenMediaVault“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast