OMV MiniDLNA installieren

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 633
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon Wolf2000 » Freitag 17. Juni 2016, 18:56

Wenn sich das Minidlna bei den Armbian Images nicht installieren lässt

Ich habe es auf den img. von Armbian wheezy 4.4.3 gemacht und es funktioniert

Code: Alles auswählen

apt-get -f install libexif12 wget http://ftp.de.debian.org/debian/pool/main/m/minidlna/minidlna_1.0.24+dfsg-1_armhf.deb dpkg -i minidlna_1.0.24+dfsg-1_armhf.deb
Sollten noch Fehler auftreten dann

Code: Alles auswählen

apt-get -f install

Und auf der web GUI das minidlna installieren. :D
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
DocRobbe
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:06
Deine Hardware: Banana Pi Pro mit Armbian 5.20 und OMV 3.x
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon DocRobbe » Sonntag 26. Juni 2016, 07:30

Guten Morgen Wolf,

wenn ich versuche, MiniDLNA über die Shell zu installieren bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

Resolving ftp.pl.debian.org (ftp.pl.debian.org)... failed: Name or service not known. wget: unable to resolve host address `ftp.pl.debian.org'
Die Datei ist aber an der URL definitiv vorhanden, da ich sie mir runterladen kann, wenn ich sie im Browser einfüge....

Hast du ne Idee, woran das liegen könnte?

KrümelMonster
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon KrümelMonster » Sonntag 26. Juni 2016, 09:35

Bist du dir sicher, alles richtig geschrieben zu haben? Am besten per Copy & Paste in PuTTY rein, auf meiner Banane hat der Download soeben wunderbar geklappt.
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 633
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon Wolf2000 » Sonntag 26. Juni 2016, 09:46

Man kann auch statt pl einen anderen Server nehmen at oder de

---
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
DocRobbe
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:06
Deine Hardware: Banana Pi Pro mit Armbian 5.20 und OMV 3.x
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon DocRobbe » Sonntag 26. Juni 2016, 18:27

Habe das Problem gefunden:
Hatte den Netwzerkadapter auf "statische IP" gestellt und keinen DNS-Server angegeben!! Ich Trottel :D :D :D

Benutzeravatar
The Master
Beiträge: 218
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:29
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon The Master » Sonntag 26. Juni 2016, 23:51

@Wolf2000
Man kann auch statt pl einen anderen Server nehmen at oder de
ne ne ... .pl nicht verwenden, pl ist böse ... alles andere wie .de .jp .vw .wc ... ist brauchbar :)
Mfg. The Master

Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung.

Benutzeravatar
The Master
Beiträge: 218
Registriert: Samstag 19. September 2015, 20:29
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon The Master » Montag 27. Juni 2016, 00:00

So ... habe es auf .de umgeschrieben ... wobei .pl auch funktioniert hat ... nur eben sehr langsam (windows hat mehr zeit zu warten) Linux sagt Server timeout :)
Mfg. The Master

Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung.

Benutzeravatar
DocRobbe
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:06
Deine Hardware: Banana Pi Pro mit Armbian 5.20 und OMV 3.x
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon DocRobbe » Sonntag 24. Juli 2016, 10:50

Guten Morgen zusammen,

ich versuche gerade, auf meinem neu aufgesetzten Pi mit Armbian und OMV 2.x das MiniDLNA zum Laufen zu bekommen. Allerdings fehlen ihm Pakete...
  • dpkg: dependency problems prevent configuration of minidlna:
    minidlna depends on libavformat53 (>= 4:0.8-1~) | libavformat-extra-53 (>= 4:0.8-1~); however:
    Package libavformat53 is not installed.
    Package libavformat-extra-53 is not installed.
    minidlna depends on libavutil51 (>= 4:0.8-1~) | libavutil-extra-51 (>= 4:0.8-1~); however:
    Package libavutil51 is not installed.
    Package libavutil-extra-51 is not installed.
    minidlna depends on libflac8 (>= 1.2.1); however:
    Package libflac8 is not installed.
    minidlna depends on libid3tag0 (>= 0.15.1b); however:
    Package libid3tag0 is not installed.
    minidlna depends on libogg0 (>= 1.0rc3); however:
    Package libogg0 is not installed.
    minidlna depends on libvorbis0a (>= 1.1.2); however:
    Package libvorbis0a is not installed.

    dpkg: error processing minidlna (--install):
    dependency problems - leaving unconfigured
    Processing triggers for man-db ...
    Errors were encountered while processing:
    minidlna
über apt-get -f install läßt ich dieses Problem nicht beheben, er braucht unbedingt "libavformat53". Ich habe versucht, dieses zu installieren, aber es fehlen ihm jedesmall weiter Pakete der libav-Familie...

Hatteeiner von euch auch schonmal das Problem?

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 633
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon Wolf2000 » Sonntag 24. Juli 2016, 16:00

Hi DocRobbe
Versuche es mit:

Code: Alles auswählen

apt-get install minidlna=1.0.24+dfsg-1
Es kann sein das du openmediavault-extrasorg deinstallieren und installieren musst!
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
DocRobbe
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 11:06
Deine Hardware: Banana Pi Pro mit Armbian 5.20 und OMV 3.x
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Status: Offline

Re: OMV MiniDLNA installieren

Beitragvon DocRobbe » Sonntag 24. Juli 2016, 17:27

Hallo Wolf,
viele Dank für deine Antwort. So hat es problemlos geklappt! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Woher weißt du, dass dieses Paket dazu fehlte? Kann ich das nicht irgendwie selbst rauskriegen?


Zurück zu „OpenMediaVault“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast