OMV Installieren 3.x

Wurzensepp
Beiträge: 4
Registriert: Montag 3. Oktober 2016, 09:40
Deine Hardware: Banana Pi
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon Wurzensepp » Freitag 7. Oktober 2016, 18:02

Zuerst Mal danke, für den Link.

Treiber war/ist nicht das Problem, ich habe einen workaround gefunden.
Hab das gleiche wie beim Raspi gemacht (Unterschied Distro), auch die gleiche FW.....
Bei der banane funktioniert entweder der DVB-T oder DVB-C Tuner, das muß manuel eingestellt (config-Datei) werden,
für mich liegt das ganze an der anbinding Kernel <->Firmware......

Werde am We weiter probieren, wenn die Zeit dafür vorhanden ist.. :lol:

max.w
Beiträge: 5
Registriert: Montag 13. März 2017, 00:02
Deine Hardware: Banana Pi BPI-M1
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon max.w » Montag 13. März 2017, 00:19

Hallo, ich möchte Sie bei der Installation von OMV 3.x auf BananaPi M1 um Hilfe zu bitten.
Auf der SD-Karte habe ich "Debian Jessie - 4.9.7 Mainline" installiert (https://www.armbian.com/banana-pi/).

PS: Wie DHCP deaktivieren und eine statische IP-BananaPi-Debian Jessie eingestellt?

Danke

Ich entschuldige mich für Deutsch. :(

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 633
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon Wolf2000 » Montag 13. März 2017, 00:55

Herzlich willkommen im Forum
Wenn du das OMV 3 installiert hast ist es ganz leicht von DHCP auf statische IP umzustellen.
Netzwer Staic.JPG
Netzwer Staic.JPG (137.18 KiB) 2737 mal betrachtet
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

max.w
Beiträge: 5
Registriert: Montag 13. März 2017, 00:02
Deine Hardware: Banana Pi BPI-M1
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon max.w » Montag 13. März 2017, 06:38

101.png
IP DHCP
101.png (107.8 KiB) 2733 mal betrachtet
Hallo, leider kann ich nicht installieren OMV 3.x auf Banana Pi-M1 + Mainline 4.9.7 - Debian Jessie, ich versuche, eine feste IP-Adresse zu setzen in der / etc / network / interfaces nach https://docs.armbian.com/User -Guide_Getting-Erste / # how-to-Login für mich nicht funktioniert.

Danke

Ich entschuldige mich für Deutsch. :(
Dateianhänge
102.png
IP static
102.png (86.87 KiB) 2733 mal betrachtet

KrümelMonster
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon KrümelMonster » Montag 13. März 2017, 06:46

Bei address hast Du 165 geschrieben, müsste doch aber 168 sein. Außerdem e0 statt eth0

Sent from my Nexus 5 using Tapatalk
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

max.w
Beiträge: 5
Registriert: Montag 13. März 2017, 00:02
Deine Hardware: Banana Pi BPI-M1
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon max.w » Montag 13. März 2017, 20:10

Danke, verpasste ich die 5, und e0. :roll:
Bei der Prüfung gemäß Seiten installiert viewtopic.php?f=52&t=184
Ich erhalte eine Fehlermeldung :
1)
root@bananapi:~# gpg --recv-keys 7E7A6C592EF35D13 && gpg --export 7E7A6C592EF35D13 |apt-key add - (muss zweimal ausführen!)
-bash: !: event not found

2)
W: GPG error: http://packages.openmediavault.org erasmus InRelease: The following signatures couldn't be verified because the public key is not available: NO_PUBKEY 7E7A6C592EF35D13

3)
âââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââ⤠Configuring mdadm âââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââ
â An error occurred: device node does not exist: /dev/Nome â
â â
â Please enter 'all', 'none', or a space-separated list of devices such as 'md0 md1' or 'md/1 md/d0' (the leading '/dev/' can be â
â omitted). â
â â
â MD arrays needed for the root file system: â
â â
â Nome____________________________________________________________________________________________________________________________ â
â â
â <Ok> â
â â
ââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââââ




... und mir wird uns nicht lassen.

Danke

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 633
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon Wolf2000 » Dienstag 14. März 2017, 02:43

Hi Max.W
Gehe zu dieser Seite :
viewtopic.php?f=52&t=297#p1278
und führe es so aus wie es beschrieben ist.

Bei der Installation kommen folgende Meldungen
Postfix: No configuration
mdadm : none
ProPTPD: standalone
omv-initsystem: Enter
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

max.w
Beiträge: 5
Registriert: Montag 13. März 2017, 00:02
Deine Hardware: Banana Pi BPI-M1
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon max.w » Dienstag 14. März 2017, 23:02

Hallo, also fuhr ich durch Bezugnahme viewtopic.php f = 52 & t = 297 # p1278 und leider ohne positive Ergebnisse. OMV startet nicht, ich habe es auf BananaPi M1 mit der neuesten Version der Software "installiert Armbian_5.25_Bananapi_Debian_jessie_next_4.9.7.7z
5. Februar 2017 21.56 ".

Nun versuchen sie, die Software zu installieren "Armbian_5.20_Bananapi_Debian_jessie_4.7.3.7z
15. September 2016 00.09 Uhr ".

KrümelMonster
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon KrümelMonster » Mittwoch 15. März 2017, 07:26

Hallo,
aus Interesse:
Woher kommst du und welche Sprachen sprichst du noch? Wäre Englisch vielleicht besser? Wir haben auch einen Vorstellungs Thread, wenn du magst kannst du da rein schreiben viewtopic.php?f=4&t=213.

Zurück zum Thema:
1) Du musst das hier 2 Mal ausführen. Das ist eine Zeile, möglicherweise wird das durch die Formatierung umgebrochen

Code: Alles auswählen

gpg --recv-keys 7E7A6C592EF35D13 && gpg --export 7E7A6C592EF35D13 |apt-key add -
2) Problem ist durch 1) gelöst
3) Du hast nome geschrieben, muss aber none sein

Falls du interesse hast kann ich dir heute Abend ein Armbian mit OMV bauen, du musst mein Image dann nur herunterladen und auf die SD Karte flashen, mehr nicht.
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 633
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 3.x

Beitragvon Wolf2000 » Mittwoch 15. März 2017, 09:03

Hallo KrümelMonster er kommt aus Tschechien

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU


Zurück zu „OpenMediaVault“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast