OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon Wolf2000 » Freitag 6. Oktober 2017, 19:16

Ich Habe für das installieren ein Script geschrieben.
Das installiert Openmediavault und Extras.org.

Bitte als root ausführen
Für das ist nur ein Code notwendig:

Code: Alles auswählen

git clone https://github.com/Wolf2000Pi/omv-install-4.x.git && cd /root/omv-install-4.x/ && chmod +x omv-install-4.x.sh && ./omv-install-4.x.sh
Bei der Installation kommen folgende Meldungen
Postfix: No configuration
mdadm : none
ProPTPD: standalone
omv-initsystem: Enter
Ich habe es auf der Banana Pi M2Berry (2017-08-25-raspbian-stretch-preview-bpi-m2u-sd-emmc.img)

Den was gefällt kann es ja ausprobieren, wenn ja könnt ihr mir ein Feedback geben,
welches Bord, OS img, Kernel, usw.

Ich weise das es eine Beta ist.
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon Wolf2000 » Freitag 6. Oktober 2017, 20:11

Zum Nachtrag

Sollten der Fehler mit weakref sein, dann muss folgendes geändert werden.
Schaue unter: https://github.com/python/cpython/commi ... a8fc2c1de6

Ändere die Zeile 109 und 117

Code: Alles auswählen

cd /usr/lib/python3.5/ nano weakref.py
OMV Forum: https://forum.openmediavault.org/index. ... post155188
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

Benutzeravatar
Sven
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2017, 00:23
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon Sven » Sonntag 8. Oktober 2017, 12:26

Kannst Du denn sagen was an der 4er Version anders bzw. neues sein soll?

Code: Alles auswählen

__________________ < Platzhalter! > ------------------ \ \ .--. |o_o | |:_/ | // \ \ (| | ) /'\_ _/`\ \___)=(___/

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon Wolf2000 » Sonntag 8. Oktober 2017, 12:38

Es gibt momentan nicht viel neues?
Aber gibt schon sehr viel Plug-Ins obwohl es eine Beta ist.
Ich habe es schon über einen Monat laufen auf der Banana Pi Beery.
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

charlie824
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 14. Oktober 2017, 03:03
Deine Hardware: OMV 3.0.89 (Erasmus)
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon charlie824 » Samstag 14. Oktober 2017, 04:50

Hallo Ihr Lieben
Ja super ist ja echt gut, nur leider geht's bei mir nicht weil:

The following packages have unmet dependencies:
openmediavault : Depends: php-fpm but it is not installable
Depends: php-json but it is not installable
Depends: php-cgi but it is not installable
Depends: php-cli but it is not installable
Depends: php-mbstring but it is not installable
Depends: php-pam but it is not going to be installed
Depends: php-bcmath but it is not installable
Depends: php-xml but it is not installable

Hat jemand einen Tipp wie ich das Problem lösen kann? Ich bin auf diesem Gebiet ein blutiger Anfänger und habe daher keine Ideen. Mein Hauptinteresse ist es PHP 7 auf meinen OMV zu bekommen und das geht wohl erst ab Version 4.

Liebste Grüsse
Liebste Grüsse Charlie824

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon Wolf2000 » Samstag 14. Oktober 2017, 06:00

Hi herzlich willkommen im Forum
Welches Board hast du?
Welches OS hast du genommen? (img.)
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

bapi2018
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 3. April 2018, 13:20
Deine Hardware: Banana Pi M1, Banana Pi M2 Berry, Odroid XU4
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon bapi2018 » Mittwoch 4. April 2018, 20:28

Zunächst einmal vielen Dank für das Script. Ich finde es echt toll, wenn sich jemand solche Arbeit macht. Das folgende soll daher eine konstruktive Kritik sein.

Ich bin Linux "Laie" - kenne mich aber mit Computern allgemein und Windows sehr gut aus.

Der Banana Pi M2 Berry ist mein dritter aktueller Mini Computer. Neben einem Pi M1 und einem Odroid XU4. Von den beiden kannte ich auch eigentlich diese Vorgehensweise:

- Image mit OMV besorgen, auf microSD bringen, fertig - beide laufen damit wunderbar
- beim Berry ist es leider anders. Wenn ich das gewusst hätte, ich hätte mir den wohl nicht angeschafft. Es gibt zwar entsprechende Images, aber da findet man dann irgendwo auch den Kommentar das "aktuelle Berry" damit nicht funktionieren

Daher war ich froh dieses Forum und das Script gefunden zu haben.

Leider verzichtet das Script auf jegliche Fehlerbehandlung, was mir die Arbeit damit ganz schön schwer gemacht hat, denn es hinterlässt in folgendem Szenario erst mal einen "Scherbenhaufen":

- installiert war das Raspbian (2017-08-25-raspbian-stretch-preview-bpi-m2u-sd-emmc.img))
- das nur in Grundzügen konfiguriert (Sprache, Root-Rechte etc.)

Das Script läuft dann wunderbar, überraschend schnell und endet mit der Meldung das alles erfolgreich installiert wurde. Dem ist aber leider nicht so, da zuvor etliche Fehler auftraten. Es hinterlies einige Verzeichnisse, die auch verhinderten das Updates durchgeführt werden konnten. Mit meinen Kenntnissen und trotz intensiver Internet-Recherche und dem ausprobieren etlicher dort gefundener Tipps war das Problem nicht zu beheben. Für mich war es dann einfach Raspbian wieder neu zu installieren.

Ich habe dann alles mal schrittweise durchgeführt:

1. Problem - dirmngr kann in der Eingangs-Konstellation nicht installiert werden

Behebt man das Problem manuell, geht es natürlich mit den entsprechenden Zeilen im Script.

2. Problem - weitere "Keys" fehlen:

- im Script sind die Keys: 7E7A6C592EF35D13 und 24863F0C716B980B jeweils doppelt. Ich weiß nicht ob das ein Fehler ist
- später fehlen aber noch die Keys: 8B48AD6246925553 und 7638D0442B90D010

Wenn man das Problem behebt (die also per Hand installiert) geht es wieder etwas weiter

3. Es treten noch Probleme mit Java auf

Die kann man so beheben:

cd /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-armhf/jre/lib/arm/
mkdir server
cd /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-armhf/jre/lib/arm/client/
cp libjvm.so /usr/lib/jvm/java-8-openjdk-armhf/jre/lib/arm/server/
cd /
dpkg --configure ca-certificates-java
dpkg --configure openjdk-8-jre-headless
dpkg --configure default-jre-headless

ACHTUNG dann noch mal

apt install resolvconf

4. Und überhaupt schadet zwischendurch immer mal ein

apt update

nicht

Fazit: was bei den anderen in knapp einer Stunde erledigt war, hat mich beim Berry 3 Tage gekostet.

Ohne das Script von Wolf2000 wäre ich nicht soweit gekommen. Danke!

OMV läuft nun, aber Raspbian wird natürlich immer auch noch gestartet. Auf den beiden anderen läuft nur OMV.

Bei Interesse kann ich noch was zur Geschwindigkeit der Festplatten an den 3 Geräten berichten. Aber das wäre dann sicher ein eigener Thread.

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon Wolf2000 » Mittwoch 4. April 2018, 23:00

Hi bapi2018
Ich bin froh das es geklappt hat.
Mit dem Keys die sin deswegen doppelt weil es manchmal nicht beim ersten mal klappt.
Die Keys: 8B48AD6246925553 und 7638D0442B90D010 werde ich auf Github ändern bis zum Wochenende.
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

cheffe
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 30. August 2018, 13:14
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon cheffe » Donnerstag 30. August 2018, 13:27

hallo,
ich habe lange Zeit auf meinem BananaPi M1 Openmediavault 2.? laufen gehabt...
nun würde ich das ganze system gerne neu installieren und dabei gerne auf OMV4 zurückgreifen...
Wie installiere ich das nun von Grund auf hier neu? Vielen Dank für eure Hilfe =)

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: OMV Installieren 4.x mit Extras.org

Beitragvon Wolf2000 » Samstag 1. September 2018, 08:04

Hi
Nimm dir das neueste img von Armbian und nimm den oben angeführten Code.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU


Zurück zu „OpenMediaVault“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast