Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Miss Neko
Beiträge: 66
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 11:28
Deine Hardware: Banana Pi m64, Raspberry Pi Modell B
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Offline

Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon Miss Neko » Mittwoch 21. Dezember 2016, 10:43

Hallo liebe Community,

Wollte das Thema nun hier mal aufgreifen. Leider gibt es ja anscheinend weder zu dem System noch zu dem Gerät was ich benutze eine Kategorie, also denke ich mal dass das wohl echt noch ein wenig Fummelei wird.
Ich hab zurzeit einen Banana Pi M64 am mit Ubuntu Mate am laufen. Erfolgreich war ich bisher was die Einrichtung selbst angeht. Musik läuft via USB Adapter tadellos, die Speicherkarte konnte ich prima freigeben (geht jetzt wo ich nochmal geschaut hab sogar ohne Konsole noch einfacher über den Willkommensbildschirm). Tastatur, Monitor und auch der Lan Anschluss laufen, also im Grunde schon deutlich mehr als ich früher mit dem Raspberry Pi B gehabt hab (glaub damit hätte ich hier auch nie ein Thema schreiben können, von der Performance her).
Was bei Ubuntu Mate und denke auch den anderen System Raspian aber wohl das gleiche "Problem" sein wird, dass es vor allen für den Raspberry Pi entwickelt wurde und in ein paar Punkten merkt man dann leider doch dass Bananen keine Himbeeren sind. :?

Angeblich besitzt der M64 8GB eMMC Speicher auf die man auch zugreifen können müsste, aber diese werden mir weder angezeigt noch kann ich irgendwie über die Konsole darüber Informationen bekommen, als ob diese garnicht verbaut wäre. Selbes gild leider auch für das WLAN Modul und Bluetooth. Keines von beiden lässt sich einrichten und leider auch nicht auf dem Weg den man vom Raspberry Pi Seiten oder die von Ubuntu Mate bekommt. Kann mich also auch hier nicht an den Informationen richten. Richte ich WLAN über die Konsole in den Editortexten ein, hab ich bisher das Ergebnis dass ich dann auch keine LAN-Buchse mehr habe. Vom Rest also dem Speicher und dem Bluetooth konnte ich bisher noch garnichts erfahren. Gerade das der Speicher nicht da ist nervt mich ehrlich gesagt am meisten, denn das war durchaus auch ein Kaufgrund gewesen. :|

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon KrümelMonster » Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:08

Hallo und willkommen im Forum,
zum WLan habe ich gerade etwas gefunden BPi M2 Plus WiFi solved. Ist zwar ne andere Platine, aber auf M2 Plus und M64 müsste der gleiche WLan Chip sitzen (AP6212). Hier steht dann auch noch etwasmüber Bluetooth zu dem Chip Frank Mankel: M2 Ultra Bluetooth. Ich weiß nicht, ob das was hilft, aber mehr als kaputt gehen kann's ja nicht :D
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Miss Neko
Beiträge: 66
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 11:28
Deine Hardware: Banana Pi m64, Raspberry Pi Modell B
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon Miss Neko » Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:26

Dank dir für die schnelle Antwort. Ansich müsste es ja genauso gehen, nur muss ich sagen hab ich da echt keine Ahnung wie das mit Git Hub und den ganzen Codes funktioniert. :-/

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon KrümelMonster » Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:30

Steht doch alles dort?!
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Miss Neko
Beiträge: 66
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 11:28
Deine Hardware: Banana Pi m64, Raspberry Pi Modell B
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon Miss Neko » Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:35

Auf Chinesisch für mich momentan. Hab jetzt dieses Rar Archiv geladen, das das lässt sich schon mal nicht auspacken...

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon KrümelMonster » Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:37

Das ist kein rar, gib einfach die 3 Schritte in die Konsole ein ^^
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Miss Neko
Beiträge: 66
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 11:28
Deine Hardware: Banana Pi m64, Raspberry Pi Modell B
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon Miss Neko » Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:43

iwconfig, lsmod und iwlist wlan0 scan? Da kommen nur Informationen in dem kein WLAN dabei ist...

Benutzeravatar
KrümelMonster
Beiträge: 235
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 19:19
Deine Hardware: Banana Pro, Raspberry Pi B+, Raspberry Pi 2, Arduino Uno
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon KrümelMonster » Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:46

ne, 1), 2) und 3) ...
Discord Forenchat kostenlos, keine Registrierung, ohne Installation direkt im Browser

Miss Neko
Beiträge: 66
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 11:28
Deine Hardware: Banana Pi m64, Raspberry Pi Modell B
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon Miss Neko » Mittwoch 21. Dezember 2016, 11:51

Sorry aber sehe da garnichts. Da steht was von Git Hub und der Firmware. Konnte über Git sie runterladen aber nicht konfigurieren. 3 Punkte sehe ich in dem Forum leider nicht.

Miss Neko
Beiträge: 66
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 11:28
Deine Hardware: Banana Pi m64, Raspberry Pi Modell B
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Status: Offline

Re: Banana Pi M64 mit Ubuntu Mate

Beitragvon Miss Neko » Mittwoch 21. Dezember 2016, 12:00

Habe diese Datei über GIT runtergeladen und dann auch im Lib Ordner unbenannt, aber leider passiert da weiterhin nichts. Was ist genau mit dem letzten Schritt, dem Kopieren gemeint? Die Datei befände sich doch dort oder?


Zurück zu „Hilfestellung bei Problemen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast