Vereinzelte Ausfälle der Webseite in dieser Woche wegen dringenden Wartungsarbeiten möglich. Ausweichmöglichkeit --> Discord

Samba langsam

iwl
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 08:08
Deine Hardware: banana pi
Status: Offline

Samba langsam

Beitragvon iwl » Donnerstag 8. Juni 2017, 08:14

Hallo,

Ich wollte meinen Banana Pi mit Bananian als Samba-Server betreiben.
Trotz Gigabit ist der Durchsatz jedoch nur um 3,4 MB/s, recht enttäuschend.
Die SD-Karte ist schneller als 10MB/s.

Funktioniert das bei jemanden brauchbar?

Ingo

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 569
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Samba langsam

Beitragvon Wolf2000 » Donnerstag 8. Juni 2017, 09:51

Hi Ingo
Nimm doch das Armbian img.
Bananian wird nicht mehr gepflegt.


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

iwl
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2017, 08:08
Deine Hardware: banana pi
Status: Offline

Re: Samba langsam

Beitragvon iwl » Freitag 9. Juni 2017, 10:28

Updaten geht wahrscheinlich nicht? Also neue Karte?

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 569
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Samba langsam

Beitragvon Wolf2000 » Freitag 9. Juni 2017, 12:57

Ja du musst das neue img. Schreiben
Ich würde mir eine neue SD-Karte besorgen, ich glaube die schaut nicht mehr so Gut aus

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

MarcT.
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 9. September 2017, 13:01
Deine Hardware: Banana Pi M3
Status: Offline

Re: Samba langsam

Beitragvon MarcT. » Montag 18. September 2017, 21:53

Moin,

Ich hab das ganze auch mal getestet und schreibe mit 12Mbyte/sek. Da ist doch noch Luft nach oben oder nicht?
Angeschlossen ist eine 3,5" WD Red. Bringt es was die Desktopoberfläche zu deaktivieren? Als img verwende ich Debian 9 und das aktuellste Samba.

Gruß,
Marc

Edit: Verwendet wurde ein M2 Berry

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 569
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Samba langsam

Beitragvon Wolf2000 » Montag 18. September 2017, 21:59

Hi Marc
Wie ist die Festplatte Formatiert?
NTFS ist ein bisschen langsam mit Ext4 ist es etwas schneller.
Was sagt:

Code: Alles auswählen

hdparm -t --direct /dev/sda1
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

MarcT.
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 9. September 2017, 13:01
Deine Hardware: Banana Pi M3
Status: Offline

Re: Samba langsam

Beitragvon MarcT. » Dienstag 19. September 2017, 10:58

Festplatte ist im ext4. Mittlerweile schaffe ich 35-60mb/sec :D .
Weiß jemand wie ich beim Debian img in das Config- Menü kommen? Möchte gerne noch den Hostnamen ändern.... Das geht da ja am einfachsten :D
Vielen Dank schon mal!

Edit: Du sagtest doch mal der M2 Berry wird extem warm? Ich kann das leider nicht feststellen, kann den rund um die Uhr überall anfassen...

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 569
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Samba langsam

Beitragvon Wolf2000 » Mittwoch 20. September 2017, 12:51

Hi
nano /etc/hostname


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU


Zurück zu „Server“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast