SimpleNAS Gehäuse

virtualagent
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 14:53
Deine Hardware: Banana pi m1
Raspberry 2
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Offline

SimpleNAS Gehäuse

Beitragvon virtualagent » Sonntag 17. Dezember 2017, 22:11

Hallo,

ich wollte mal fragen ob schon jemand Erfahrung mit dem SimpleNAS Gehäuse gemacht hat?

https://simplenas.com/products

Kann man dort problemlos bestellen?

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: SimpleNAS Gehäuse

Beitragvon Wolf2000 » Sonntag 17. Dezember 2017, 22:46

Ich hatte noch kein bedarf, weil sie von der Optik ein bisschen Plumb ausschaut und die oberflache rau ist.
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

virtualagent
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 14:53
Deine Hardware: Banana pi m1
Raspberry 2
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Offline

Re: SimpleNAS Gehäuse

Beitragvon virtualagent » Sonntag 17. Dezember 2017, 23:24

Danke für deine Einschätzung Wolf, meinen m1 habe ich in einem mini atx Gehäuse untergebracht.
Mal,schauen ob ich das mit dem m3 auch so mache.

Benutzeravatar
Wolf2000
Beiträge: 625
Registriert: Samstag 19. September 2015, 17:41
Deine Hardware: Banana Pi | R1 | M3 | M2U | M2Berry
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: SimpleNAS Gehäuse

Beitragvon Wolf2000 » Sonntag 17. Dezember 2017, 23:42

Hast du einen alten Sat-Receiver da könnte man eventuell sogar das Netzteil verwenden.
R1-4.jpg
Das ist zwar die R1 nur als Denkanstoß.
Gruß Wolf2000
Gebt Euer Wissen weiter :ugeek:
BananaPi /Armbian 4.5- 3.4.109 / Openmediavault 2.x
BananaPi /Armbian Kernel 4.10.12 / Openmediavault 3.x (Test)
BananaPi/ Bananian 15.04 / Openmediavault 2.x
Dell Inspiron One 2205 | Openmediavault 3.0.xx / Kernel 4.7 (Test)​​

https://github.com/Wolf2000Pi
https://discord.gg/u8HzwhU

virtualagent
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 14:53
Deine Hardware: Banana pi m1
Raspberry 2
Hat sich bedankt: 1 Mal
Status: Offline

Re: SimpleNAS Gehäuse

Beitragvon virtualagent » Montag 18. Dezember 2017, 12:37

Hallo Wolf,

das sieht echt gut aus, einen alten reciver habe ich leider nicht mehr.
Ich werde schon noch eine Möglichkeit finden. Danke für den Denkanstoß.

heinzHD
Beiträge: 9
Registriert: Montag 25. Januar 2016, 13:25
Danksagung erhalten: 1 Mal
Status: Offline

Re: SimpleNAS Gehäuse

Beitragvon heinzHD » Sonntag 14. Oktober 2018, 18:50

Ist zwar schon etwas alt, der Thread, aber aktuell möchte was zum Thema Gehäuse sagen.
mit den preiswerten DIY 3D Druckern, hat sich da einiges getan. Mittlerweile, enwerfe ich meine Gehäuse mit Fusion360 und drucke sie mit meinem 99€ 3D Drucker, nicht nur für den Banapi. Fusion360 ist für Privatanwender frei.


Zurück zu „Gehäuse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast